Das Team

Christa Witsch-Steinhaus

Hallo, 

ich bin Christa Witsch-Steinhaus. Hunde und Pferde begleiten mich schon seit meiner Kindheit. Meinen ersten eigenen Hund hatte ich mit 12 Jahren. Als dann 2011 Sinto - ein Herdenschutzhund-Mix aus Andalusien aus dem Tierschutz in mein Leben trat, beschäftigte ich mich intensiv mit dieser Rasse und ihren Besonderheiten. Traumatisiert und von der Tötungsstation gerettet, kam er nach mehrmaligem Besitzerwechsel zu mir. Er stellte mich immer wieder vor Herausforderungen, für die wir gemeinsam eine Lösung fanden. Schließlich entwickelte er sich zu einem souveränen, entspannten Begleiter, der mir oft als Assistenzhund im Training zur Seite stand. 

Die Arbeit mit Hunden aus dem Tierschutz liegt mir seitdem sehr am Herzen. Heute begleiten mich Sombra - eine 9jährige Azawakh-Mix Hündin aus Spanien und Kaya - eine einjährige Angsthündin aus Griechenland. 

Seit 2017 arbeite ich als Trainerin beim Hundezentrum Jeder-Hund-Kann, bei dem ich auch meine Ausbildung gemacht habe. 2020 habe ich zusätzlich noch eine Weiterbildung zur K3DogPakourtrainerin gemacht. 

Ich arbeite viel und gerne mit der Körpersprache des Menschen und des Hundes, um eine tiefergehende und auf Vertrauen basierende Bindung aufzubauen. 

Meine Schwerpunkte in der Arbeit mit Mensch und Hund sind: Familienhundausbildung, Nasenarbeit, Trickdogging, Crossdogging, körpersprachliches Longieren, K3DogParkour®, (traumatisierte) Tierschutzhunde, und auch Reitbegleithundeausbildung. 

Da ich selber in Hennef auf meiner eigenen Reitanlage wohne, arbeite ich nicht nur in Wachtberg und Umgebung, sondern auch in Bonn, Bad Godesberg, Bad Honnef, Königswinter und Hennef.

Ich freue mich auf gemeinsame Trainingsstunden mit euch und euren Hunden!  



Zurück

Alle Kurse von Christa Witsch-Steinhaus